Antrift-Lauf 2017 in Romrod

Am 09. September 2017 geht der Antrift-Lauf in Romrod in die zweite Runde!

In diesem Jahr zählt der Antriftlauf mit in die Cup-Wertung für den VR Bank HessenLand-Cup.

Der VR Bank HessenLand-Cup

Der VR Bank HessenLand-Cup setzt sich aus den folgenden Läufen zusammen:

  • 17. Altenburger Schlosswaldlauf
    am 13. Mai 2016
  • 14. Lingelbacher Windmühlenlauf
    am 03. Juni 2016
  • 13. Ehringshäuser Haineslauf
    am 25. Juni 2016
  • 16. Heimertshäuser Waschteichlauf
    am 02. September 2016
  • Die Cup-Wertung

    Für die Cup-Wertung müssen mindestens vier der fünf gleichartigen Wettbewerbe (Hauptlauf, Jedermannlauf, Schülerlauf oder Bambinilauf) beendet werden. Gewertet werden die vier besten Platzierungen. Bei Walking/Nordic-Walking erfolgt eine Ehrung bei mindestens drei Teilnahmen.

    Die Siegerin/der Sieger erhält 200 Punkte, der/die Zweite 199 Punkte usw. Bei Punktgleichheit zählt das bessere Streichergebnis. Besteht auch danach noch Gleichheit, entscheidet das Lebensalter. Der/die Ältere wird vor der/dem Jüngeren gewertet.

    Die ersten drei Frauen und drei Männer des Hauptlaufs erhalten Geldpreise (50,-/30,-/20,-). Außerdem werden die AK-Sieger im Hauptlauf und im Jedermann/Jedefraulauf geehrt.

    Die Siegerehrung findet nach dem letzten Lauf am 09. September 2017 in Romrod statt.

    Mehr Infos zum Antrift-Lauf in Romrod